Geplante Flurbereinigung Brebber-Graue

Einladung


Zur Information und Aufklärung der voraussichtlich an einer Flurbereinigung in Brebber-Graue beteiligten Grundstückseigentümer und allen darüber hinaus Interessierten findet am

Montag, dem 26. Februar 2018 um 19:30 Uhr

im Gasthaus Steimke in Graue, Hannoversche Str. 45 in 27330 Asendorf


eine Informationsveranstaltung statt, zu der hiermit herzlich eingeladen wird.

Zur Vorbereitung der Flurbereinigung hat ein aus dem Raum bestehender Arbeitskreis die planerischen Ziel sowie die voraussichtlich entstehenden Kosten und deren Finanzierung er- arbeitet. Die Gemeinde Asendorf hat kürzlich eine entsprechende Mitfinanzierung an dem geplanten Projekt beschlossen.

Die voraussichtliche Flurbereinigung liegt im Wesentlichen im südlichen Teil der Gemeinde Asendorf in den Gemarkungen Brebber und Graue. Einzelne Flächen der westlich angrenzenden Gemarkung Dienstborstel sind in die Planungen einbezogen.

Eine Übersichtskarte mit der Abgrenzung des vorgesehen Flurbereinigungsgebietes liegt bei der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen, Lange Straße 11, 27305 Bruchhausen-Vilsen und beim Amt für regionale Landesentwicklung Leine-Weser, Geschäftsstelle Sulingen, Galtener Straße 16 in 27232 Sulingen während der jeweils üblichen Sprechzeiten bis zum o. g. Termin zur Einsichtnahme aus.

Außerdem kann die Karte auf der Internetseite des Amtes für regionale Landesentwicklung unter der nachfolgenden Adresse eingesehen werden:

www.arl-lw.niedersachsen.de dann weiter auf: Förderung und Projekte, Flurberei- nigung, im Landkreis Diepholz, Brebber-Graue

Die Informationen und Erläuterungen zu den vorzustellenden Planungen genügen inhaltlich den Anforderungen eines Aufklärungstermins nach dem Flurbereinigungsgesetz.

Hier finden Sie die Gebietskarte.