Winterruhe für die Lufttankstelle

Landkreis Diepholz hat Luftpumpen vorerst stillgelegt.

Eine robuste Zeltplane schützt die Tankstellen in den Wintermonaten vor Witterungseinflüssen. Im ganzen Landkreis sind mittlerweile 22 dieser Geräte an touristisch interessanten Punkten installiert. Radfahrer können hier kostenfrei ihr Fahrrad mit Luft befüllen und den Reifendruck überprüfen.

Die Pumpen überstehen zwar laut Hans-Heinrich Kellner, der das Projekt beim Landkreis Diepholz betreut, Temperaturen von bis zu -30° Celsius, aber dennoch sollen sie auf diese Weise geschützt werden, zumal während der Wintermonate die Nachfrage ohnehin gering ist.

Voraussichtlich bis Ende Februar oder Anfang März bleiben die Lufttankstellen in der Winterruhe, bevor sie nach kleineren Wartungsarbeiten wieder für die Nutzung freigegeben werden.

Die Lufttankstelle in der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen befindet sich vor dem TourismusService, Bahnhof 2, in Bruchhausen-Vilsen.