Projekt im Kindergarten Haendorf

Am 29.11.2019 fand der Höhepunkt des ersten Projektes der „schlauen Wölfe“ stand.

Die Sparkasse und die Volksbank hatten sich gewünscht, dass dort ein Tannenbaum geschmückt wird.

Gemeinsam mit den Erzieherinnen hatten die Kinder geplant, was braucht man dafür, was möchten wir basteln. Fleißig wurden Schneemänner, Sterne, Tannenzapfen, Kerzen geklebt, gemalt und gefaltet. Da eine Menge an die Tannenbäume musste, haben dann alle vom Kindergarten unterstützt. Letztlich wurde eine Menge zusammengetragen um beide Tannenbäume zu schmücken.

Am Freitag trafen sich dann Andrea, Carina, Nicole und Corinna mit den „Schlauen Wölfen“ um acht in der Sparkasse um dort zu beginnen. Es wurde ein schöner Baum geschmückt und zum Abschluss gab es für die Mitarbeiter das Lied „Oh Tannenbaum“.

Dann ging es zu Fuß zur Volksbank.

Auch dort wurde „rucki zucki“ der Baum geschmückt und das Lied gesungen.

Zurück zum Kindergarten ging es „dank Familie Schweers“ mit dem Bus. Die hatte dem Kindergarten die Busfahrt gespendet.

Die „schlauen Wölfe“ sind die Kinder die im Sommer 2020 schulpflichtig werden.